Die Firma Philipp in Ankum. Ihr Partner für Heizung, Sanitär & Elektro. Kleine Tipps & Tricks.
Richtiges Verhalten wenn der Gasmelder Alarm schlägt.
Wenn Sie einen Gasmelder im Haus haben, dann haben Sie schon einen wichtigen Schritt in Richtung mehr Sicherheit gemacht. Aber was ist, wenn der Gaswarner wirklich einmal Alarm schlägt? Fehlalarme sind bei den Gaswarnmeldern sehr selten, deswegen können Sie davon ausgehen, dass es sich um einen Ernstfall handelt. Jetzt ist es sehr wichtig, dass Sie richtig handeln und keine Fehler machen um keine Gasexplosion auszulösen, alle Bewohner des Hauses in Sicherheit zu bringen und Hilfe zu holen.

Hier eine Liste mit Punkten, die Sie beachten sollten:
Wenn der Alarm ertönt, bewahren Sie Ruhe. Gasmelder reagieren schon bei kleinsten Mengen Gas in der Luft, Sie haben also noch genug Zeit um Gegenmaßnahmen zu treffen und sich in Sicherheit zu bringen. Keine Panik, das hilft niemandem!

Verwenden Sie keine Lichtschalter und machen Sie kein Feuer. Selbst wenn so ein Gasalarm eine stressige Situation ist, sollten Sie sich auf keinen Fall eine Zigarette anmachen! Auch andere elektrische Geräte zu bedienen ist jetzt Tabu, falls also zum Beispiel der Fernseher läuft, lassen Sie ihn laufen.

Öffnen Sie alle Fenster. Durch die Frischluft wird das Gas-Luft-Gemisch dünner und die Explosionsgefahr wird kleiner.

Warnern Sie alle Einwohner des Hauses und fordern Sie sie auf, das Haus ruhig und besonnen zu verlassen und ebenfalls keine Lichtschalter zu benutzen etc. Denken Sie daran, bei Nachbarn zu klopfen und nicht zu klingeln, auch hier können Funken entstehen! Wenn möglich, drehen Sie den Haupt-Gashahn zu, um ein weiteres Ausströmen von Gas zu unterbinden.

Wenn Sie sich selbst zuletzt auch in Sicherheit gebracht haben, dann rufen Sie über ein Handy oder eine Telefonzelle den Feuerwehr Notruf unter 112 an und melden Sie den Gasalarm. Die Feuerwehr wird den Notfall an die nächste Gas-Entstörungsdienst weiterleiten, dieser wird sich dann um die Ursache des Gasunfalls kümmern.


Wenn Sie all diese Punkte beachten, dass ist die Chance, das ein Gasunfall glimpflich ausgeht sehr hoch. Wichtig ist es, Ruhe zu bewahren und keine Funken zu erzeugen. Das größte Ziel ist,
dass alle Menschen das Haus verlassen, denn Schäden am Haus sind zu verkraften, Hauptsache es wird niemand verletzt oder schlimmeres.

www.philipp-ankum.de •  Joseph Philipp  •  Hauptstraße 52-54  •  49577 Ankum  •  Telefon: 05462/ 282  •  Fax: 05462/ 83 96  •